Begleiten Sie uns

  • Bergsteigen

    Bergsteigen

Bergsteigen
in den Prachover Felsen

Bergsteiger mögen die Prachover Felsen schon über hundert Jahre.

Die ersten Bergsteiger waren wahrscheinlich Deutsche aus der Tschechisch-Sächsischen Schweiz. Nach ihnen ist auch einer der herausragenden Felstürme benannt – Drážďanská věž – Dresdener Turm. Aber schon im Jahre 1907 hat eine Gruppe Studenten des Jičíner Gymnasiums einen Bergsteigerklub gegründet – genannt LEZECKÝ KROUŹEK PRACHOV ( KLETTERRING PRACHOV) und realisierte die erste Aufzeichnung der Besteigung tschechischer Bergsteiger auf einen Felsenturm. An das Gedenken der Erstbesteigung befindet sich bis heute auf dem Gipfelpunkt von Modlitba skal (Gebetsfelsen) – auch genannt Ruka (Hand) oder Mnich (Mönch) die tschechische Fahne. Der Kletterkreis Prachov ist bis heute tätig, seine Mitglieder gehören zur Spitze des tschechischen Alpinismus. Als Erinnerung an das hundertjährige Bestehen der Aufzeichnung der ersten Besteigung fand ein Treffen der Prachover Bergsteiger im Jahre 2007 statt mit der Besteigung von Modlitba skal in historischer Kleidung und mit historischer Technik statt.


Betriebsordnung

DER BERGSTEIGER

Der Eintritt zum Klettern ist nach Bezahlung der Parkgebühr und des Eintrittsgeldes erlaubt. Eintrittsgeld und Parkgebühr zahlt man in folgenden Fällen nicht :
Der Bergsteiger ist Mitglied der Frühjahrsbrigade und bezahlt 100.-Kč pro Jahr, er erhält einen Ausweis mit Fotografie und nach Vorlage kann er in die Felsen steigen
Der Bergsteiger bezahlt im Jahr 300.-Kč, bekommt einen Ausweis mit Fotografie, nach seiner Vorlage kann er in die Felsen gehen

Die Ausgabe eines kleinen Ausweises nach Bezahlung des entsprechenden Betrages erfolgt an der Kasse bei der Touristenhütte – der unteren Kasse.

Die Bergsteiger sind verpflichtet die Vorschriften für das Klettern in den Gebieten der Sandsteinfelsen in Tschechien einzuhalten.

Wir erinnern an die grundlegenden Punkte :
Es ist verboten auf feuchten oder nassen Felsen zu klettern
Das Klettern mit Magnesium oder anderen chemischen Mitteln ist absolut verboten
Die Kletterrouten von unten sind grundsätzlich für maximal 5 Personen in einer Seilschaft gestattet, das Klettern mit oberer Sicherung („ na rybu“) ist grundsätzlich verboten
Zur Sicherung dürfen außer Ringen, nur Seilschlaufen benutz werden
Beim Klettern sind weitmöglichst die Felsen zu schützen

In Vokšice am 18.3.2015

  • Logo Prachovské skály

    Bergsteiger mögen die Prachover Felsen schon über hundert Jahre.



Regeln für Bergsteiger im Naturschutzgebiet Prachover Felsen

Das ganze Gebiet liegt auf dem Privatbesitz der Familie Schlik. Bergsteigen ist nur mit ihrer Zustimmung und striktem Einhalten der Regeln genehmigt Betriebsordnung, Regeln für Bergsteiger in Sandsteinfelsen in Tschechien a Beschlüsse des AOP a K ČR SCHKO Turnov.

Das Bergsteigen ist vom 1.4. bis 31.10. außerhalb der verbotenen Gebiete, die angeführt sind in den Beschlüssen SCHKO vom 18.10.2016,erlaubt.

  • Es ist verboten auf feuchten oder nassen Felsen zu klettern.
  • Es ist verboten mit MG oder anderen chemischen Mitteln zu klettern (Strafe bis 5000.- Kč)
  • Beim Bergsteigen müssen die Felsen geschützt werden – Ordnung halten in der Umgebung der Felsen
  • Bei Aufforderung während des Bergsteigens müssen sie den berechtigten Kontrollorganen den gültigen Mitgliedsausweis des Klettervereins (Klubs), deren Mitglied sie sind, vorlegen.
  • Bergsteigen ist auf Grund dieser Bedingungen Mitgliedern beim Eintritt in die Felsen gestattet.:


    Ausweis des ČHS (UIAA)

    Ausweis des ČHS (UIAA)

    Legen sie den gültigen Ausweis ČHS (UIAA) zusammen mit dem Eintrittsgeld vor, die Höhe wird vom Eigentümer bestimmt. Die Begleitperson zahlt nichts.

    Ausweis des Bergsteigers für den Eintritt in die Felsen

    Ausweis des Bergsteigers für den Eintritt in die Felsen

    Mit dem Vorlegen des Ausweises kann der Bergsteiger die Prachover Felsen betreten. Diesen Ausweis kann man im Infozentrum bei der Touristen Hütte, nach den vom Eigentümer aufgestellten Regeln, bekommen.

    Die Bergsteiger können kontrolliert werden vom Naturschutz, von den Organen des Umweltschutzes, von bevollmächtigten Vertretern des Eigentümers. Bei Verstößen gegen die Vorschriften können Strafen verhängt oder ein Platzverweis ausgesprochen werden.

Logo Schlikovi

J. M. Schlik, s.r.o.
Vokšice 1 - chateau
506 01 Jičín
IČO: 28830822
DIČ: CZ28830822

Tel.: +420 777 902 232
Email: info@prachovskeskaly.cz
#PrachovskeSkaly


Webdesign Košíček&Kulhánek